Impressum  Datenschutzerklärung  Drucken  Sitemap  
 
 

Kontakt

Naturheilpraxis Nicole Kubillus
Albrechtstrasse 10
12165 Berlin
Steglitz-Zehlendorf
Tel.: 030 - 797 450 24
Fax: 030 - 797 450 26
mail@heilpraxis-kubillus.de
www.heilpraxis-kubillus.de

» Zum Kontaktformular

Wie läuft eine homöopathische Therapie ab?

Eine homöopathische Behandlung beginnt mit der Erstanamnese. In meiner Praxis dauert diese zw.  1½ bis 2  Stunden, je nach Patient und Anliegen.
Bei der Erstanamnese treffen sich Patient und Therapeut meist zum ersten Mal. Bei diesem Treffen wird sozusagen eine erste Bestandesaufnahme gemacht. Es findet hier ein ausführliches Gespräch, eine ausführliche Befragung und ein ausführliches Notieren der Symptome seitens des Therapeuten statt. Dabei werden nicht nur die aktuellen Beschwerden sondern auch allgemeine Dinge wie Essverlangen, Temperaturempfinden, Träume, Hobbies, Vorlieben, etc. aber auch Erkrankungen der Eltern und Grosseltern, Schicksale in der Familie, etc. erfragt. Bei der Ersteanamnese wird ebenfalls abgewogen, ob eine Behandlung durch einen Arzt oder eine weitere Therapieform nötig sein könnte.

Nach der Erstanamnese beginnt die eigentliche Arbeit des Therapeuten. Er wird die ganzen Informationen, die er vom Patienten bekommen hat, aufarbeiten. Das heisst, er arbeitet seine ganzen Notizen und das ausführliche Gespräch noch einmal durch. Dabei hierarchisiert und bewertet er die Symptome, die der Patient ihm geschildert hat, um sie dann schlussendlich im grossen Buch der Homöopathie genaustens nachzuschlagen. Dies dauert in meiner Praxis je nach Fall weitere 1½ bis 2½ Stunden. Durch die Gesamtheit der Symptome findet er dann das passende Mittel für den Patienten.

Nach ein paar Wochen findet das sogenannte Follow-up statt. Es handelt sich dabei um die Folgeanamnese. Das ist das Treffen, nach dem der Patient das homöopathische Mittel eingenommen hat und es Zeit hatte zu wirken. Das Follow-up ist eine kürzere Sitzung als die Erstanamnese. In meiner Praxis dauert das Follow-up ca. 1 - 1½ Std. Hier wird in Erfahrung gebracht, wie sich die Symptome verändert haben, welche Symptome bereits verschwunden sind, welche Veränderungen, Ereignisse, etc. sich sonst noch ergeben haben. Hier wird auch entschieden, ob man mit dem gewählten Mittel weiterfährt oder bereits ein neues Mittel, passend zu den sich veränderten Symptomen, wählt.

 

 

Copyright by Heilpraxis Kubillus